Erdbeer Roulade

 

 

 

 

Roulade


 

Feines Rouladen Rezept das in keiner Küche fehlen darf, mmmh...

 


 

Zutaten:

 

Biskuit:

80 g Zucker

3 Eier

1 EL heisses Wasser

1 Prise Salz

80 g Mehl

 

Creme:

1 EL Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1 dl Vollrahm

125 g Philadelphia

1 Pck. Sahnesteif

 

2 EL Erdbeeren Konfitüre

200 g Erdbeeren

 

Puderzucker zum Bestäuben

 

 

 

 

Zubereitung ca. 30 min   /   Backen ca. 6 min  /   grosses Backform

 

Biskuit:

Die Eier trennen. Das Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen.

Eigelb mit 1 EL Wasser und Mehl vermischen und sorgfältig das Eiweiss darunterheben. 

Teig auf eine mit Backpapier ausgelegte Backform streichen und im vorgeheizten Backofen ca. 6 min. bei 220° Grad backen.

 

Herausnehmen, Biskuit mit dem Papier auf ein Geschirrtuch stürzen, Papier sorgfältig abziehen. Biskuit sofort mit dem Geschirrtuch einrollen.

 

 

Creme:

Zucker, Vanillezucker, Rahm und Sahnesteif, steif schlagen.

 

Philadelphia separat in einer Schüssel kurz verrühren und vorsichtig mit dem Rahm verrühren.

Auf das erkaltete Biskuit zuerst Konfitüre und dann die Creme streichen.

Dabei 1-2 cm Rand auslassen.

Erdbeeren klein würfeln, darauf legen, die Roulade einrollen und kühl stellen.

 

Tipp: Statt Erdbeeren andere Früchte nehmen.

Viel Spass beim Nachbacken, Marincek.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0