Lachsrollen

 

 

 

 

Lachsrollen


 

Lachsrollen, Palatschinken mit einer feinen - Frischkäsefüllung.

Als Hauptspeise oder Fingerfood ein Genuss.

 


     

 Zutaten:

 

Palatschinken:

70 ml Mineralwasser

180 ml Milch

1 TL Öl

1 Ei

1 Prise Salz

ca. 125 g Mehl

Öl zum Ausbacken

 

Füllung:

 200 g geräucherter Lachs

200 g Philadelfia 

Salz

 

evtl. Rahmspinat

 

 
Zubereitung ca. 45 min    /    Ausbackzeit ca. 30 min    /    Fingerfood

 

Wasser, Milch, Öl, Eier und Salz in einer Schüssel mischen. Mehl beigeben, damit eine cremige Konsistenz entsteht. Die Pfanne mit einem Pinsel und Öl bestreichen, heiss werden lassen.

Einen kleinen Suppenlöffel Creme in die Mitte giessen und die Pfanne leicht kreisen, bis sich die Creme schön gleichmässig verteilt hat.

Wenn sich der Teig vom Rand löst, Palatschinken wenden und ausbacken. Wiederholen...

 

Je eine Palatschinke mit 1 EL Philadelfia einstreichen, dabei einen Rand zum "Zukleben" etwa einen Zentimeter breit freilassen.

Ein wenig salzen.

1-2 Lachsstreifen darauflegen und fest zu einer Rolle rollen.

Die beiden Endstücke um 1 cm kürzen.

Nun die Rolle in mundgerechte Stücke schneiden, wiederholen.

Kalt stellen.

 

Tipp: Wer keine Zeit hat die Palatschinken selber zu machen, nimmt fertige Wraps. Rahmspinat passt auch super dazu.


Viel Spass beim Nachkochen, Marincek.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0