Naked Cake mit Mascarponecreme

 

 

 

Schokokuchen

mit Mascarpone Erdbeerfüllung.


 

Saftiger Schokokuchen mit einer feinen Mascarponecreme.

 


 

Kuchen:

 

125 g Butter

   120 ml Wasser

150 g weisse Kuvertüre

      180 g Mehl

  1 KL Backpulver
  175 g Zucker
1 Prise Salz
  2 Eier
1 Vanilleschote
Creme:
 
3 Blatt Gelatine
300 g Mascarpone
400 g Vollrahm
60 g Zucker
200 g Erdbeeren
 

 

 

 

 

 

 

Zubereitung ca. 2 h / Backzeit  ca. 50 min   18 

 

Kuchen:

Butter und Wasser in einem kleinen Topf schmelzen.

Vom Herd nehmen, Kuvertüre und Nesquik beigeben und alles gut vermischen.

Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Zucker, Salz, Eier, und Vanilleschote beifügen. Die flüssige Schokolade beigeben und alles mit einem Holzlöffel vermengen.

Den Teig in die Form geben und bei 180 °C  ca. 40 min backen und auskühlen lassen. 

Den Kuchen 2x  durchschneiden.

 

Creme:

Gelatine 5 min. in kaltem Wasser einweichen.

Vollrahm mit Zucker steif schlagen.

 

2 EL Mascarpone in eine Tasse geben.

Gelatine rausnehmen und mit der Hand leicht ausdrücken, in einem kleinen Topf schmelzen,  zur Mascarpone geben und alles gut vermischen.

Die Gelatinemasse mit dem Rest der Mascarpone vermischen und vorsichtig unter das Vollrahm geben.

 

Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden.

 

Zusammensetzen:

Kuchen - Creme - Erdbeeren

Kuchen - Creme  Erdbeeren - Kuchen

Mit Creme rundherum mit einem Teigspachtel leicht einstreichen und mit Beeren dekorieren. 2 h kalt stellen.

 

Tipp: Auch ohne Beeren sehr fein.

Viel Spass beim Nachbacken, Marincek.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0