Dreierlei Fleisch mit Rahmsauce

 

 

 

 

Überbackene Pouletbrust


 

Heute ein Rezept, wie du Pouletbrüstchen ganz einfach im Ofen zubereitest,

damit sie sicher gelingen.

Knusprig, saftig und die Sauce einfach nur mmmh...

 


 

Zutaten:

 

4 dünn geschnittene Pouletbrüste  ca. 400 g

8 Scheiben Toastschinken ca. 200 g

6 kleine Scheiben Raclettekäse

 

4 Streifen Frühstücksspeck

1 kleine Zwiebel

10 Cherrytomaten

1 Knoblauchzehe

2 dl Vollrahm 

wenig Öl

 

1/2 Tl Vegeta

1 Tl Salz

1 Prise Pfeffer 

1 Prise Zucker

 

Nudeln oder Reis

 

Zubereitung ca. 20 min  /  Kochen ca. 30 min  /  für 3 - 4Personen

 

2 Schinkenscheiben auf ein Brett legen, in die Mitte eine dünn geschnittene Pouletbrust und darauf eine Käsescheibe legen. (Käsescheibe halbiert aufeinader legen).

Das ganze nun aufrollen und in eine Auflaufform geben.

 

Im vorgeheizten Ofen bei 220° C  ca. 5 min. überbacken.

 

In der Zwischenzeit wenig Öl in eine kleine Pfanne geben.

Speck und Zwiebeln klein schneiden, Tomaten vierteln und andünsten.

Knoblauch dazupressen, Vollrahm dazugeben, alles gut würzen und einmal aufkochen.

Die heisse Sauce über das Fleisch giessen, 2 Käsescheiben darauflegen und 25 min. weiterbacken.

Nudeln oder Reis dazu servieren.

 

Tipp: Ich nehme immer Pouletbrust Charbonnade. Statt mit Vegeta, mit 1/4 Bouillonwürfel würzen.

Am besten noch mit der Grill Heissluft Funktion, einfach nur auf 200° C einstellen.

Viel Spass beim Nachkochen, Marincek.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0