Pita sirnica - Pita mit Käse

 

 

 

 Schnelle Pita mit Yufka Blätter



Pita Sirnica. 
Wer Käse mag wird diesen luftig feinen Käsestrudel lieben. 
Ein schnelles Rezept mit fertigen Yufka Blättern. 


 

Zutaten:

     

2-3 Eier

halbes Glas Öl

1 Glas Mineralwasser mit Kohlensäure

1 Glas Naturjoghurt

400 g Salzlakenkäse, Balkankäse

1 TL Salz

1 Pck. Yufka Blätter


     Guss:

halbes dl Öl

halbes dl Mineralwasser

1 Prise Salz

 

 

 

Zubereitung ca. 20 min   /   Backzeit ca. 35 min   /   6 Personen

 

Eier, Joghurt, Öl, Salz und Wasser in eine Schüssel geben.

Den Käse mit den Fingern zerkleinern und zur Joghurtmasse geben, alles gut mit den Händen vermischen.

Eine Ofenform mit wenig Öl bepinseln, die Yufka Teigblätter auf einem Tisch ausbreiten.

2 Handvoll Käsemasse auf das oberste Teigblatt verstreichen und gleich zwei darunterliegende Teigblätter zusammen der

Länge nach aufrollen und auf die Backform legen.

Weiter vorgehen bis alle Yufkablätter aufgebraucht sind.

Zum Schluss die ganze Pita vor dem Backen nochmals reichlich mit Öl beträufeln.

Ca. 30 min. im vorgeheizten Ofen bei 200° C backen.

 

Herausnehmen und den Guss über die Pita giessen.

Nochmals für ca. 5 Minuten in den Ofen geben.

 

Tipp: Je nach Backform 2-3 Yufka Blätter zusammen einrollen.

Yufka Teigblätter und Salzlakenkäse oder Balkankäse genannt (zb. Gazi Konserve) gibt es in fast allen grossen Lebensmittelgeschäften.

1 Glas = ca. 200ml

Viel Spass beim Nachkochen, Marincek.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0