Cannelloni mit Fleischfüllung

 

 

 

Cannelloni al forno


 

Wird wieder Zeit für was herzhaftes.

Cannelloni, die feinen Hohlnudeln gefüllt mit einer feinen Fleischsauce

und überbacken mit einer cremigen Käsesauce.

Einfach nur mmmh...


Zutaten:

 

 Fleischfüllung:

4 EL Olivenöl

 2 grosse Zwiebeln

 1 Karotte

 1 TL Salz

 1 kg Rinderhackfleisch

 1 dl Rotwein

 2 Dosen gewürfelte Tomaten a 400 g

 1 Würfel Rindsbouillon

   1 TL Zucker

1 EL Butter

 Salz und Pfeffer

 

Béchamel-Sauce:

40 g Butter

3 EL Mehl

6 dl Milch

1 KL Salz

wenig Pfeffer

1 EL Zitronensaft

 

250g Cannelloni

150 g Mozarella

Parmesan

 

 

 

Zubereitung ca. 20 min   /   Kochzeit ca. 2 h  /   6 Personen

 

2 EL Olivenöl in eine Pfanne geben. Zwiebeln und Karotten schälen, ganz fein hacken und anbraten. 1 TL Salz, 2 EL Öl und das Hackfleisch beigeben, bis es goldbraun ist. Mit Rotwein ablöschen und Tomaten dazugeben. Rindsbouillon, Zucker und Butter beigeben und 1 h leicht köcheln lassen. Immer wieder umrühren. Salzen und Pfeffern.

 

Für die Béchamel Sauce, die Butter in einem Topf schmelzen. 3 EL Mehl einrühren und kurz anschwitzen. Milch beim Rühren zugiessen.

Aufkochen und 30min schwach köcheln lassen dabei ständig rühren.

Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

 

In eine Ofenform 3 EL der Fleischsauce verteilen und die Cannelloni mit Hilfe eines kleinen Löffels mit der Fleischfüllung füllen und in die Form legen. Wenn die Form mit den Nudeln gefüllt ist den Rest der Sauce darübergiessen. Die Béchamel Sauce darauf verteilen.

Mozarella in Scheiben schneiden und darauflegen. Im vorgeheizten Ofen bei 200° C 40 min. überbacken.

Heiss servieren und Parmesan darüberstreuen.

 

Tipp: Keinen Knoblauch benutzen, der schmeckt nach langer Kochzeit bitter. Der Alkohol verdunstet bei langer Kochzeit. Die Béchamel Sauce nach dem Köcheln pürieren oder durch ein Sieb streichen.

Ich nehme die Agnesi Nudeln da die schon vorgekocht sind.

Viel Spass beim Nachkochen, Marincek.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0