Pouletbrust im Speckmantel mit Sour Cream Dip

 

 

 

 

Pouletbrust als Fingerfood


 

Saftige Pouletbruststreifen mit Speck und einem herrlichen Dip.

Als Vorspeise, Hauptgang oder als Fingerfood.

 


 

Zutaten:

 

1 EL Öl

1 Prise Salz

Wenig Pfeffer

1 EL Senf

500 g Pouletbrust 

200 g Bratspeck

 

1 EL Öl 

 

 

 Sour Cream Dip:

200g  Crème fraîche

100 g Magerquark

2 Zehen Knoblauch, gepresst

1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt

3 EL Essig

1 EL Zucker

1 TL Salz

1 Prise Pfeffer

 

 

 

 

 

 

Zubereitung ca. 10 min   /   Backzeit ca. 20 min   /  4 Personen

 

Jede Pouletbrust halbieren und längs in ca 6-8 Streifen schneiden, in eine Schüssel geben.

Öl, Salz, Pfeffer und Senf beigeben und gut vermischen.

Mit je zwei Specktranchen umwickeln.

 

Eine Ofenform mit 1 EL Öl einfetten und die Pouletstreifen darauf legen.

Ca. 20 min. bei 200°C braten.

 

Sour Cream Dip:

In der Zwischenzeit alle Zutaten des Dips vermischen.

 

Tipp: Als Hauptgang mit Potato Wedges servieren.

Viel Spass beim Nachkochen, Marincek.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0