Oblatne - Schoko Nusswaffeln

Waffeln mit Haselnuss-Schokofüllung

 

Hier ein traditionelles Gericht aus dem Balkan.

Die Oblatne kennt da glaub jeder, ob zu Weihnachten, Ostern, Hochzeiten

oder einfach so. Es gibt unendlich viele verschiedene Füllungen und Rezepte.

Hier mein feines Rezept, einfach nur mhhh ....

 


 

Zutaten:

 

450 g Zucker

4,5 dl Milch

380 g Butter

3 EL  Nesquik

250 g Kochschokolade

3 Pck. Vanillezucker

300 g gemahlene Nüsse

70 g Kokosraspeln

300 g Butter Kekse

3  EL Rum

 

1 grosser Pck. Oblatne

 

 

Zubereitung ca. 25 min   /   Kochen ca. 10 min 

 

In einem grossen Topf, Zucker und Milch aufkochen.

Butter, Nesquik und die Schokolade dazugeben und 10 min leicht kochen.

Den Vanillezucker beigeben.

Vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. In die lauwarme Masse Nüsse, Kokosraspeln, Kekse und den Rum geben. 

 

Auf ein Blech 1 Oblatne ( Waffelschicht) legen und mit der warmen Creme bestreichen. Wieder eine Oblatne und dann Creme ...

Ganz oben eine Oblatne.

 

Mit einen Tuch abdecken und was schweres darauflegen. Abkühlen lassen und in kleine Trapeze oder Rechtecke schneiden.

Im Kühlschrank 1 Woche haltbar.

 

Tipp: Darauf achten, dass die Creme beim Bestreichen lauwarm ist.

Ich lege immer Kochbücher drauf und über Nacht bei Zimmertemperatur ziehen lassen.

Die Oblatne gibts in Türkischen Geschäften aber auch in grossen Supermärkten.

Viel Spass beim Nachkochen, Marincek.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0