Räuberfleisch

 

 

 

 

 Saftiges Räuberfleisch aus dem Ofen


 

Nicht nur für Scharf- Liebhaber.

Das Fleisch wird Butterzart und die Sauce passt super zu

Reis, Nudeln, Kartoffeln oder auch einem frischen Baguette

 


 

Zutaten:

 

6 Pouletoberschenkel

3 Frühlingszwiebeln

250 g Champignons

1 rote Paprika

150 g Speckwürfel

2 Knoblauchzehen

2 Gewürzgurken

1 Becher Crème fraîche (200 g)

1 Dose gewürfelte Tomaten (400 g)

200 ml Fleisch Bouillon

Salz und Pfeffer

1 TL Paprikapulver

1 Prise Cayennepfeffer

Öl zum Anbraten

 

 

Zubereitung ca. 20 min   /   Backzeit ca. 30 min   /   3 - 4 Personen

 

Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform legen.

Zwiebel, Champignons, Paprika und Speck in einer leicht geölten Pfanne anbraten. Gepressten Knoblauch und Gewürzgurke dazugeben und ebenfalls kurz anbraten, alles mit 200 ml Bouillon aufgiessen, den Becher  Crème fraîche und die gewürfelten Tomaten unterrühren.
Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Cayennepfeffer abschmecken und 5 min leicht köcheln lassen.
Die Sauce über die Pouletoberschenkel giessen und bei 200 °C
Ober- und Unterhitze 30 Min. überbacken.

 

Tipp: Statt Cayennepfeffer mit Tabasco würzen und statt Bouillon einfach

1 Würfel Rindsbouillon mit 200 ml Wasser mischen.

Viel Spass beim Nachkochen, Marincek.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0