Erdbeerkekse

 

 

 

 

Luftig - cremige Kekse


 

Süsse Kekse für den Valentinstag, Muttertag, Geburtstag

oder einfach so um jemandem eine Freude zu machen.

Ich mache sie sehr gerne im Sommer, da die Kekse so schön luftig und erfrischend sind.

Einfach  mmmh...

 


 

Zutaten:

 

Teig:

200 g Butter, weich

350 g Mehl

 

150 g Puderzucker

1 Prise Salz

1 Ei

1  Zitronenschale, gerieben

1 EL Zitronensaft

 

Füllung: 

250 ml Vollrahm

250 g Mascarpone

1 Pck. Vanillezucker

2 EL Puderzucker

500 g Erdbeeren

 

Glasur:

Puderzucker

Heisses Wasser

 

 

Zubereitung ca. 30 min   /   Backzeit ca. 6 min   /   Grosses Backblech

 

 

Alle Zutaten vom Teig in eine Schüssel geben. Und mit einem Mixer (Rührstäbe) zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt  für ca. 1h in den Kühlschrank stellen.

 

Die Erdbeeren waschen und putzen, 6 Erdbeeren zur Seite stellen. Den Rest klein schneiden.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Teig zwischen Backpapier ausrollen.

Ca. 24 Kekse ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Für ca. 6 min backen und abkühlen lassen.

 

Vollrahm steif schlagen und Mascarpone, Vanillezucker und Puderzucker hinzufügen und verrühren.

 

Für die Glasur heisses Wasser mit Puderzucker vermischen, bis eine schöne cremige Masse entsteht. 

 

Die Hälfte der Kekse mit Glasur bestreichen und ein Erdbeerviertel darauf legen. Auf die anderen Kekse 1 TL Creme, und dann die Erdbeerstückchen verteilen. Den Boden der glasierten Kekse mit wenig Creme bestreichen und vorsichtig auf die Erdbeeren drücken. 

 

Tipp: 2 Stunden kühl stellen

Viel Spass beim Nachbacken, Marincek.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0