Schokoküchlein mit flüssigem Kern

 

 

 

 

Ein Hingucker mit Geheimtipp!


Nun lüfte ich das Geheimniss, 
des Schokoküchleins mit flüssigem Kern.
 

 

Zutaten:

 

50 ml Espresso

50 ml Vollrahm

30 g Puderzucker 

200 g Zucker

200 g dunkle Schokolade

100 g Butter

4 Eier

2 Eigelbe

100 g Mehl

 

 

 

Zubereitung ca. 30 min   /   Backen ca. 20 min  /  6 Personen

 

Espresso, Vollrahm, 30 g Puderzucker und 50 g Schokolade in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle schmelzen, verrühren. Schokosauce in einen Eiswürfelbehälter giessen. Nach dem Abkühlen einfrieren.

 

Restliche 150 g Schokolade mit der Butter in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle schmelzen, verrühren.

Eier, Eigelb und Zucker mit einem Mixer gut mischen, Schokomasse unterrühren. Mehl dazu sieben und leicht umrühren. Teig für 2 h in den Kühlschrank stellen.

 

Teig in 6 kleine, gefettete Förmchen (ca. 7 cm Durchmesser) giessen. Gefrorene Schokowürfel leicht in die Schokomasse drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 min backen.

 

Tipp: Die Küchlein stürzen und mit Puderzucker und Vanilleeis dekorieren. Statt Mikrowelle, leicht im Topf auf dem Herd schmelzen lassen. Wer keine Glasförmchen hat, einfach in Muffinspapierformen oder Kaffeetassen giessen.

Viel Spass beim Nachkochen, Marincek.


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Nadia (Dienstag, 21 Juni 2016 21:54)

    Die Chüächli sind seeehr empfehlenswert und unwarschindlich lecker! Danke für das Rezept! :-)

  • #2

    Marincek (Mittwoch, 22 Juni 2016 00:11)

    Danke Nadia, freut mi sehr! ;-)